FINANZMARKT


Auf dieser Seite stelle ich einige von mir berechnete fundamentale Indikatoren über die allgemeine wirtschaftliche und finanzielle Lage der USA und EU mit Kurzbeschreibung. Welche Daten bzw. Informationen genau ich zur Berechnung heranziehe werde ich hier nicht erläutern, da dies zu meinem sog. "Betriebsgeheimnis" gehört.

Diese Indikatoren sind Hauptbestandteil meines ASMI Indikators. Update erfolgt in der ersten Woche jeden Monats. Letztes Update: August 2019


Dieser Indikator zeigt die allgemeine Geschäftslage unter den US-Unternehmen und anderen US Gewerbetreibenden (in der Summe). Der Wert in % ist nicht von Bedeutung.

Ist der Wert positiv (über der x-Achse), ist damit zu rechnen, dass es den Unternehmen und allgemein Gewerbetreibenden gut geht und ggf. Expansion möglich ist. 

Negativer Wert deutet auf Zurückhaltung hin bei der Expansion/Investition und Bereitschaft umfangreiche Sparmaßnahmen durchzuführen.


Dieser Indikator zeigt die Lage am Anleihen- und Rentenmarkt. Dabei werden bestimmte Korrelationen und diverse Zeiteinheiten gegeneinander verrechnet. 

Positiver Wert deutet auf eine gewisse Sicherheit (in der Summe) aller US Marktteilnehmer hin. Der negative Wert deutet entsprechend auf Unsicherheit hin.

Der Wert in % zeigt die relative Bereitschaft der Marktteilnehmer längerfristig in der Wirtschaft und am Finanzmarkt zu investieren.


Der Indikator zeigt hauptsächlich den Kapitalbedarf der Geschäftsbanken. Dabei werden u.a. diverse Zinsen und Leitzinsen aus dem US Markt gegeneinander verrechnet. 

Positiver Wert zeigt je nach Geschäftslage und Vorhaben einen gewissen "Nachfrageüberhang" nach Kapital und Investitionsbereitschaft. Negativer Wert deutet darauf hin, dass mehr Kapital gehortet und nicht investiert wird. Und dass ggf. die Nachfrage nach Kapital zu gering ist.

Der Wert in % ist kaum relevant.


Dieser Indikator ist einfach und zeigt lediglich die Differenz zwischen Geldzuflüssen und Abflüssen in und aus dem Euro-Währungsraum.

Positiver Wert zeigt, dass Euro-Währungsraum mehr Mittelzuflüsse verzeichnen kann als Abflüsse. Negativer Wert zeigt das Gegenteil.

Der Wert selbst ist nicht relevant.




Dieser Indikator zeigt die Veränderung der Einlagen aller Marktteilnehmer (Von Banken, Konzerne bis hin zu Personen mit Geld auf ihrem Girokonto etc) im Euro-Währungsraum unter Berücksichtigung einem erforderlichen Prozentsatz für Wirtschaftswachstum.

Positiver Wert zeigt, dass die Einlagen stärker steigen als nötig und die Möglichkeit für zusätzliche Investitionen/Ausgaben. 

Negativer Wert signalisiert mangelnde Liquidität und baldige Liquidationen von Investitionen. Der Wert selbst zeigt die Intensität.